Skip to main content

Galerie

Parkett-, Treppenrenovierung – vorher/nachher

Wir verleihen altem Parkett einen neuen Glanz

Der jahrelange Gebrauch fördert die Abnutzung des Parketts. Nach und nach werden Kratzer, Flecken, Dellen, Verfärbungen oder Laufspuren sichtbar.

Wegen solcher Schönheitsfehler braucht man das Parkett allerdings nicht komplett zu erneuern. Oft reicht es schon, das Parkett zu schleifen und die Oberfläche anschließend behandeln.

Entweder benutzt man dafür Wachs, Öl oder ein Wachs-Öl-Gemisch. Vorteil von Wachs und Öl ist, dass sie die Poren des Holzes nicht verschließen. So bleibt der Zustand des Holzbodens recht natürlich.

Man kann die Oberfläche auch mit Lack versiegeln. Gegenüber einer Wachs- oder Ölbehandlung schützt Lack den Parkettboden zwar vor stärkerer Abnutzung und macht ihn pflegeleichter, verschließt dafür aber die Poren des Holzes.

Angebote

 

Rufen Sie uns gern an,

wenn wir Ihr Parkett schleifen oder färben sollen.

Profitieren Sie von unserem Service.

 

Kontakt